Biochemische Funktionsmittel nach Dr. Schüssler Biochemische Tabletten nach Dr. Schüssler

Biochemie nach Dr. Schüssler





 

 

 

Eine jedliche Krankheit hat ihre eigene Arznei.

                                              (Paracelsus)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Therapie mit 'Schüssler-Salzen' oder 'Schüssler-Funktionsmitteln' geht auf den homöopathischen Arzt Wilhelm Heinrich Schüssler (1821 – 1898) zurück.

 

Sein Konzept besagt, dass alle gesunden Zellen mit ausreichend Mineralien versorgt sind und sich dadurch in einem Gleichgewicht befinden. Wenn ein Ungleichgewicht an Mineralen in den Zellen besteht, dann führt das zu einer Erkrankung. Dieses kann durch homöopathische Zufuhr von Mineralien (Salzen) ausgeglichen werden.

 

Hierbei ist die Behandlung nicht als Mineralienzufuhr zu verstehen, sondern durch die homöopathische Information der Schüssler-Salze/-Funktionsmittel werden Mineralien im Körper und in den aufgenommenen Speisen dorthin verbracht und eingebaut, wo diese in den Zellen fehlen.

 

Schüssler nannte seine Therapieform 'Eine abgekürzte Homöopathische Therapie'.

 

Die biochemischen Salze nach Dr. Schüssler werden in 12 Funktionsmittel (von Schüssler selbst) und 15 Ergänzungsmittel (von seinen Nachfolgern) eingeteilt.



 

 

 

Funktionsmittel:

 

- Nr. 1   Calcium fluoratum D12

- Nr. 2   Calcium phosphoricum D6

- Nr. 3   Ferrum phosphoricum D12

- Nr. 4   Kalium chloratum D6
- Nr. 5   Kalium phosphoricum D6

- Nr. 6   Kalium sulfuricum D6

- Nr. 7   Magnesium phosphoricum D6

- Nr. 8   Natrium chloratum D6

- Nr. 9   Natrium phosphoricum D6

- Nr. 10 Natrium sulfuricum D6

- Nr. 11  Silicea D12

- Nr. 12  Calcium sulfuricum D6



Ergänzungsmittel:

- Nr. 13 Kalium arsenicosum D6

- Nr. 14 Kalium bromatum D6

- Nr. 15 Kalium jodatum D6

- Nr. 16 Lithium chloratum D6
- Nr. 17 Manganum sulfuricum D6

- Nr. 18 Calcium sulfuratum D6

- Nr. 19 Cuprum arsenicosum D6

- Nr. 20 Kalium-Aluminium sulfuricum D6

- Nr. 21 Zincum chloratum D6

- Nr. 22 Calcium carbonicum D6

- Nr. 23 Natrium bicarbonicum D6

- Nr. 24 Arsenum jodatum D6

- Nr. 25 Aurum Chloratum Natronatum D6

- Nr. 26 Selenium D6

- Nr. 27 Kalium bichromicum D12



 

Als Dosierung wird empfohlen:

  • Bei Belastungssituationen: mindestens 12 Tabletten täglich

  • Akute Erkrankungen: alle 5 Minuten eine Tablette im Mund zergehen lassen

  • Chronische Erkrankungen: langfristige Einnahme von 7-10 Tabletten täglich

     

Die Therapie mit Schüssler-Salzen kann wegen ihrer Wirkungsbreite gegen alle Krankheiten eingesetzt werden.

 

<< zurück zu Homöopathie