Tropfen fließt von einem grünen Blatt in ein Fläschchen Die Pflanze ist aus Licht

Homöopathie:


'Des Arztes höchster und einziger Beruf ist, kranke Menschen gesund zu machen, was man Heilen nennt. Das höchste Ideal der Heilung ist schnelle, sanfte, dauerhafte Wiederherstellung der Gesundheit, oder Hebung und Vernichtung der Krankheit in ihrem ganzen Umfange auf dem kürzesten, zuverlässigsten, unnachtheiligsten Wege, nach deutlich einzusehenden Gründen.'

(§ 1 und §2 des Organon der Heilkunst, Christian Friedrich Samuel Hahnemann)

 






Mit Homöopathie kann man heilen ! Wer diesen Satz noch vor wenigen Jahrzehnten in einem Gremium von Wissenschaftlern hätte sprechen wollen, dem wäre man mit mitleidigem Lächeln begegnet, und allen seinen Argumenten wäre ein Achselzucken beschieden gewesen.

 

Inzwischen haben sich die Zeiten geändert und mit ihnen die wissenschaftlichen Anschauungen, besonders in der Medizin.

Nunmehr ist es ja nach langanhaltender Kritik aus den Reihen der Hochschulmedizin endlich wissenschaftlich bewiesen, dass die Hömöopathie eine eigenständige therapeutische Wirksamkeit besitzt. (siehe Artikel unten).

 



Die Homöopathie ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode die Krankheitserscheinungen nicht durch die Zufuhr von direkt gegen die Symptome gerichteten Substanzen (Allopathie) behandelt, sondern bei der Substanzen eingesetzt werden, die in hoher Dosis den Krankheitserscheinungen ähnliche Symptome verursacht.

 

Da der Mensch bei der Homöopathie in seiner Ganzheit (körperliche, seelische, geistige Eigenschaften) erfasst wird, wird diese Form der Heilkunde auch als 'Individualtherapie' bezeichnet.

 

Dabei werden Substanzen aus dem Mineral-Pflanzen- und Tierreich aufbereitet.


Ein erweiterter Bereich der Homöopathie ist die Nosoden-Therapie, bei der Arzneimittel aus Eiter, Mandelexkreten, Bronchialschleim oder erkrankten Organen hergestellt, und dann im Sinne einer Impfung oder zur homöopathischen Therapie herangezogen werden.



'Eine abgekürzte Homöopathische Therapie' nennt der Homöopath Dr. Wilhelm Heinrich Schüssler seine nach ihm benannte 'Biochemie nach Dr. Schüssler'.

 

 

 

(Die Hömöopathie kann daher gegen alle bestehenden Krankheiten eingesetzt werden).

 


 

Eine Anleitung wie Sie sich homöopathische Arzneimittel selber herstellen können finden Sie unter folgendem Link:

(bitte hier klicken)



 

 

Die Wirkung der Homöopathie ist nun wissenschaftlich bewiesen !

(bitte hier klicken)